TU Berlin

Fachgebiet Systemdynamik und ReibungsphysikFachgebiet Systemdynamik und Reibungsphysik

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Willkommen am Fachgebiet Systemdynamik und Reibungsphysik

Lupe

Das Fachgebiet Systemdynamik und Reibungsphysik wurde 2002 durch
Prof. V. Popov besetzt.
Es ist deutschlandweit der einzige Lehrstuhl, der sich schwerpunktmäßig mit der Physik der Reibungsprozesse befasst. Auch ist das Fachgebiet regelmäßig Gastgeber für internationale Konferenzen. Reibungsphysik umfasst neben Reibung im engeren Sinne auch Verschleiß, Schmierung, Adhäsion und Kontaktmechanik und ist demnach ein gigantisches Forschungsgebiet, das von Atomkraftmikroskopie bis zur Erdbebenforschung reicht.

 

 

Materialtheorie in Tomsk, Russland

Lupe

Im Zusammenhang mit dem im Februar 2007 von der TU Berlin und der Tomsker Polytechnischen Universität (TPU) eingerichteten Double Degree Master Programm wird Prof. Dr. Valentin Popov vom 1. bis zum 30. September 2019 in Tomsk einen Kompaktkurs "Materialtheorie" (4SWS, 6 ECTS credits) abhalten.

Die Veranstaltung "Materialtheorie" vermittelt Verständnis physikalischer Grundlagen von drei ausgewählten Materialgruppen (Metalle, Formgedächtnislegierungen, Elastomere) mit qualitativ verschiedenen Deformations-, Dissipations- und Bruchmechanismen. Das Ziel ist, die Fähigkeit zur qualitativen und quantitativen Analyse von komplexen Materialverhal-ten zu entwickeln. mehr

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe