direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Praktische Informationen

Auf dieser Seite finden Sie viele praktische Informationen von unserem ersten Teilnehmer des Programms, Herrn Johannes Hörmann 

Bewerbungsverfahren

Auf der Homepage der PI findet sich eine kurze Beschreibung des Abkommens. Hier das Abkommen im Wortlaut:

Doppelmasterabkommen zwischen TUB und THU

Bewerbung an der TU Berlin

Die Bewerbung für den Doppelmaster PI mit der Tsinghua-Universität (THU) läuft wie alle anderen internationalen Programme auch über das Auslandsamt der TU Berlin (TUB). Beim Auslandsamt ist Frau Uta Kirchner für alle Asien-Programme zuständig, ihr Kontakt und ihre Sprechzeiten können auf der Homepage des Auslandsamtes gefunden werden. Auch alle wichtigen Unterlagen, die einzureichen sind, können dort auf der Downloadseite gefunden werden. Das sind in der Regel:

  • Bewerbungsformular
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Studienplan
  • Kopie des Bachelorzeugnis (mit englischer Ueberseztung)
  • Transcript of Records (mit englischer Uebersetzung)
  • Kopie des Abiturzeugnis
  • Gutachten
  • Sprachnachweis Englisch
  • Kopie des Reisepasses

Auf dem Terminkalender des Auslandsamtes finden Sie die Deadlines und Bewerbungstermine für den TUB-THU Doppelmaster. Im Idealfall sollten Sie sich also so bald wie möglich Frau Kirchner in Verbindung setzen.

Bewerbung an der Tsinghua

Zunächst ist ein Online-Bewerbung auf der Homepage des "International Students Office" der Tsinghua-Universität (THU) auszufüllen. Dazu registriert man sich auf http://is.tsinghua.edu.cn/app. Nach Ausfüllen des Online-Formulars heißt es, einige Tage warten, bis dass die Bewerbung vorgeprüft wurde. Sind alle Informationen in Ordnung, dann darf man die Bewerbung ausdrucken und noch ein Passbild anheften. Wenn nicht ganz klar ist, wie manche Details auszufüllen sind, dann kann man sich meine alte Bewerbung unten als Vorlage betrachten. Damit hat's jedenfalls funktioniert. Unterzeichnet und zusammen mit weiteren geforderten Unterlagen kann dann diese Bewerbung über das Auslandsamt der TU Berlin (TUB) an die THU weitergeleitet werden. Welche Unterlagen noch notwendig sind richtet sich weitgehend nach den Vorgaben für Graduate-Studenten, da wir an der THU auch einen Masterabschluss mitnehmen. Das bedeutet:

  • Motivationsschreiben
  • Bachelorzeugnis
  • Transcript of Records
  • zwei Empfehlungsschreiben
  • Kopie des Reisepasses

Natürlich sollten die Texte in Englisch verfasst sein. Ein Nachweis von Sprachkenntnissen (Englisch oder Chinesisch) war bei meiner Bewerbung nicht erforderlich. Offensichtlich fordert die THU weniger komplette Unterlagen als das Auslandsamt der TUB. Hat man also beim Auslandsamt eine Bewerbung nach Muster eingereicht, so sollte ein Nachreichen des THU-Bewerbungsformulars genügen, damit Frau Kirchner das englische Bewerbungspaket zusammenschnüren und nach China senden kann.

Hier finden Sie ein Muster des Bewerbungsformulars und anderer geforderter Unterlagen.

Unten sind mein Zwischen- und Abschlussbericht aus dem ersten Jahr an der THU zu finden. Dazu sei allerdings gesagt, dass ich 2013 zunächst als „normaler“ Austauschstudent an die THU gekommen bin, ohne Doppelmasterstatus. Das Doppelmasterabkommen wurde im Januar 2014 während meines Aufenthaltes an der THU unterzeichnet und ich habe deshalb nun verlängert. Die Informationen im Zwischenbericht beziehen sich deshalb auf das Prozedere bei „Exchange Students“ oder „Non-Degree Students“. Im Abschlussbericht gebe ich aber schon einige Informationen über das im WS 2014/15 beginnende Doppelmasterprogramm.

Zwischenbericht nach WS 2013/14

Abschlussbericht nach SS 2014

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe