direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Doppelabschlussprogramme

Auf diesen Seiten möchten wir die Studierenden auf drei bestehende Doppelabschlussprogramme des Master-Studiengangs PI aufmerksam machen, die auch Bachelor-Absolventen der anderen Studiengänge prinzipiell offenstehen. Diese drei Programme haben sich in der Vergangenheit bestens entwickelt und werden vom Deutschen Akademischen Austauschdienst außergewöhnlich gut finanziert. Es bestehen Kooperationen in Form von Doppelabschluss Masterprogramme mit der Polytechnischen Universität Tomsk, Tsinghua Universität Peking und der East China University of Science and Technology.

 

1. Double Degree Master Program in Engineering Sciences in Kooperation mit der Polytechnische Universität Tomsk, Russland


Die 1896 gegründete Tomsk Polytechnic University ist die älteste technische Universität Sibiriens. Zusammen mit zwei Moskauer Universitäten gehört die TPU zu den drei besten Universitäten Russlands. In der Kategorie Forschung nimmt sie sogar den zweiten Platz unter allen russischen Universitäten ein, direkt nach der berühmten staatlichen Lomonosow-Universität Moskau. Auch weltweit gehört sie zu den renommiertesten Universitäten, wie es aus den aktuellen Rankings hervorgeht.
Bis heute gibt es mehr als 18 Studierende, die das Doppelabschlussprogramm absolviert haben, sodass es leicht ist, auch ganz persönlich Auskunft zu bekommen.
Der DAAD fördert Studienaufenthalte im Rahmen des Doppelabschlussprogramms mit monatlichen Stipendien. mehr

2. Double Degree Master Program in Mechanical Engineering in Kooperation mit der Tsinghua Universität Peking (Beijing) China


Die 1911 gegründete Universität gilt als chinesische Elite-Universität im Bereich Technik. Im THE-Ranking befindet sie sich weltweit auf dem Platz 47, zwar nach Caltech, Oxford und MIT, aber in derselben Gewichtsgruppe wie die University of Tokyo, die University of Hong-Kong oder die Humboldt-Universität Berlin.
Das erst 2014 unterzeichnete Doppelabschlussprogramm zwischen der TU Berlin und der Tsinghua University hat sofort großes Interesse erweckt.
Der DAAD fördert Studienaufenthalte im Rahmen des Doppelabschlussprogramms mit monatlichen(!) Stipendien sowie einem Zuschuss zur Krankenversicherung und einer Reisekostenpauschale. mehr

3. Double Degree Master Program in Mechanical Engineering in Kooperation mit der East China University of Science and Technilogy

Die wissenschaftliche Kooperation zwischen Prof. Dr. Valentin Popov, Institut für Mechanik an der TU Berlin sowie Professor An Qi, Fachgebiet Tribologie und Prof. Sih, Fachgebiet Materialtheorie der ECUST- East China University of Science and Technology, Shanghai trägt gute Früchte: Mit dem DDMPES, dem Double Degree Master Program in Engineering Science wurde im Juli 2007 ein Dual Master Programm zwischen beiden Universitäten unterzeichnet. Mit DDMPES besteht die Möglichkeit, in vier Semestern zwei Masterabschlüsse zu erwerben, den „Master in Mechanical Engineering“ der ECUST sowie den „Master in Engineering Science/Physikalische Ingenieurwissenschaft“ der TUB. mehr

Ansprechpartner

Prof. Dr. rer. nat. Valentin Popov

Technische Universität Berlin
Institut für Mechanik
FG Systemdynamik und Reibungsphysik
Sekr. C8-4, Raum M 122
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Tel.: +49 (030) 314-21480
Email:

 

Juliane Wallendorf

Sekr. C8-4
Raum M121
Tel.: +49 (030) 314-23454
Fax: +49 (030) 314-72575
Email: Juliane.Wallendorf

 

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe